Trotz überraschendem Schneegestöber, trafen sich interessierte Öschinger*innen am 01.04.22 das erste Mal in der AG BARRIEREFREIES BAUEN UND WOHNEN. Es wurde dann auch kein kalter Aprilscherz sondern ein gelungener Auftakt in eine aufregende Reise zur Realisierung unseres gemeinsamen Traums: Ein Konzept für generationsgerechtes Bauen und Wohnen in Öschingen, das durch die Bürger*innen, mit den Bürgern*innen, eingebettet in unsere Dorfgemeinschaft entstehen darf.

Im vertrauensvollen Austausch ging es an diesem Abend letztendlich daher immer wieder um die Frage, wie wir eigentlich leben wollen. Wie können wir aktiv unsere (Gegenwart und) Zukunft so gestalten, dass wir mit den aktuellen Anforderungen des Lebens einen guten Umgang finden? Wie kann es uns gelingen, bis zum Schluss selber entscheiden zu können was wir möchten und wie können wir, auch mit Pflegebedarf in Öschingen bleiben.

Die AG BARRIEREFREIES BAUEN UND WOHNEN wird sich monatlich zu einem Austausch und zur Auswertung der Exkursionen treffen. Samuel Schischmanjan moderiert unsere Treffen. Ihm gelingt es, eine neutral-leichte Gesprächsatmosphäre zu schaffen, in dem jede/r gleichermaßen das Wort ergreifen kann und gehört werden wird. In den nächsten Monaten geht es um das WIE wir leben möchten.

Es geht um eine spannende Wissensreise zu unterschiedlichen Projekten im Ländle. Lassen Sie sich inspirieren. Nehmen Sie ihre Zukunft frühzeitig und mit Freude in die eigenen Hände.

Wir freuen uns über alle interessierte Öschinger*innen, die unser Konzept mit Ihren Erfahrungen, Ideen und Wünschen bereichern möchten und laden Sie herzlich ein mitzumachen.

Lebenswertes Öschingen e.V. plant im Rahmen seiner Konzeptfindungsphase mehrere Exkursionen zu Projekten des (meist) bürgerschaftlich organisierten generationsgerechten Leben und Wohnen. Die Exkursionen werden unterstützt durch das Landesprogramm „Quartiersimpulse“ und der Stadt Mössingen in Zusammenarbeit mit dem Nachbarschafthilfe-Netzwerk Mössingen.

Das Protokoll zu dieser Sitzung können Sie hier herunterladen.

In diesem Kontext möchten wir Sie ganz herzlich einladen, am nächsten Samstag, 09.04.2022 an einem Besuch im Mehrgenerationshaus Herrenberg www.baugemeinschaft-stadtwerk.de teilzunehmen. Wir werden um 11.00 Uhr dort erwartet und starten 09.45 Uhr in Öschingen am Parkplatz der Schule.
Es ist ein ca. 2 stündiger Austausch geplant mit einer kleinen Besichtigung und einem inhaltlichen Austausch. Wie haben Sie begonnen? Wie läuft die Finanzierung? Klappt es mit unterschiedlichen Generationen in einer Hausgemeinschaft zu wohnen? Es brennen uns viele Fragen „unter den Nägeln“.
Bei Interesse an einer Teilnahme freuen wir uns über eine Information von Ihnen. Sie können uns auch gerne Ihre Mail Adresse zukommen lassen – dann halten wir Sie direkt über unsere geplanten Aktionen auf dem Laufenden.