Über Sonja

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Sonja, 18 Blog Beiträge geschrieben.

Herzberührende Töne bei der Vesperkirche

Dieses Wochenende war geprägt von einem guten Miteinander zwischen der ev. Kirchengemeinde Öschingen/CVJM und Lebenswertes Öschingen e.V. Wir haben kraftvoll zusammengeschafft, uns ergänzt und gegenseitig unterstützt. Dieses unkomplizierte, gemeinsame Wirken macht unsere Aktionen immer wieder zu etwas sehr Schönem und ganz Besonderem. DANKE!

Besonders ans Herz gegangen sind uns die gefühl- und klangvollen Lieder unseres Chores „SchdemmMix“. Ein Innehalten im Trubel der Organisation und Bewirtung berührte unsere Herzen auf eine ganz besondere Art und Weise. Vielen Dank an die Sänger*innen für ihr wundervolles Geschenk an diesem Sonntagmittag.

Von |2022-04-03T11:47:27+02:0028. März 2022|SCHDEMMMIX|Kommentare deaktiviert für Herzberührende Töne bei der Vesperkirche

Exkursionen zu bürgerschaftlich organisierten Bauen und Wohnen starten!

Sie musste ja leider verschoben werden, darf aber jetzt mit neuem Elan starten: Unsere EXKURSIONSREIHE zu Projekten des bürgerschaftlich organisierten barrierefreien Bauens und Wohnens!

 

Wir starten am Samstag, den 02. April 2022 um 08.30 Uhr mit der Seniorengenossenschaft in Frickingen.

Anmeldung bitte bei: Sonja Kunze: s.kunze@lebenswertes-oeschingen.de oder: 0176-54679076. Leider gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl – aber noch viele weitere Möglichkeiten für Exkursionen! Ihr bekommt die genauen Daten rund um die Exkursion mit der Bestätigung des Platzes mitgeteilt.

 

 

 

 

Und am Samstag, 09. April 2022 mit dem Start um 10.00 Uhr folgt ein Ausflug zum Mehrgenerationswohnen in Herrenberg.

Anmeldung bitte bei: Sonja Kunze: s.kunze@lebenswertes-oeschingen.de oder: 0176-54679076. Leider gibt es eine begrenzte Teilnehmerzahl – aber noch viele weitere Möglichkeiten für Exkursionen! Ihr bekommt die genauen Daten rund um die Exkursion mit der Bestätigung des Platzes mitgeteilt.

 

 

 

Von |2022-03-05T22:04:20+01:0024. Februar 2022|AG Bauen|Kommentare deaktiviert für Exkursionen zu bürgerschaftlich organisierten Bauen und Wohnen starten!

Miteinander in Mössingen

Am 08. November 2021 berichten Werner Baur (Nachbarschaftshilfe-Netzwerk Mössingen) und Sonja Kunze (Lebenswertes Öschingen e.V.) gemeinsam im Gemeinderat über ihre Zusammenarbeit unter dem Motto: „Miteinander in Mössingen“.

Klicken Sie auf das Bild, um die Präsentation/Sachstandsbericht zu sehen!

 

 

 

Von |2022-04-03T11:49:49+02:0024. Februar 2022|NBH-Netzwerk|Kommentare deaktiviert für Miteinander in Mössingen

Vesperkirche in Öschingen

 

Unter dem Motto „Essen verbindet“ lädt die Vesperkirche Mössingen in Kooperation mit der ev. Kirchengemeinde Öschingen und Lebenswertes Öschingen e.V. zu Tisch. An diesem Wochenende gibt es ein kostenloses, warmes Essen. Menschen, die sonst wenig Kontakt miteinander haben, sind dazu eingeladen gemeinsam an einem gedeckten Tisch zu sitzen. Die Vesperkirche verbindet und fördert das Miteinander und Zusammenleben im Ortsteil. Solidaritätsesser sind ausdrücklich eingeladen zu kommen. 

 

Speiseplan 26. und 27. März 2022 von 11:30 – 15:30 Uhr

im Ev. Gemeindehaus Öschingen

 

SAMSTAG           

Selbstgemachte Maultaschen mit Kartoffelsalat oder alternativ vegetarische Maultaschen

Leckeren Kuchen

SONNTAG            

Linsen und Spätzle mit/ohne Rindersaiten

Leckeren Kuchen 

 

HIER … IST JEDER WILLKOMMEN!!!!

 

Eingeladen zu dieser großen Tischgemeinschaft ist:

 

  • Wer gerne mit Menschen aus allen Bereichen des täglichen Umfeld zusammenkommen will …
  • Wer Hilfe braucht oder helfen kann …
  • Wer ein wenig verweilen will um zu plaudern…
  • Wer einfach nicht alleine sein will ..

 

Es gilt die aktuelle C- Regelung. Falls ein gemeinsames Essen nicht möglich ist, können Essen abgeholt bzw. gebracht werden.

 

 

Von |2022-04-03T12:47:12+02:0013. Februar 2022|Vesperkirche Mössingen|Kommentare deaktiviert für Vesperkirche in Öschingen

Unser Rikscha Projekt startet

 

 Lebenswertes Öschingen               Logo Nachbarschaftshilfe-Netzwerk Mössingen        

 
 
 
 
Das Mössinger Rikscha-Projekt startet und die Bürgerstiftung Mössingen sowie das Nachbarschaftshilfe-Netzwerk und Lebenswertes Öschingen e.V. arbeiten dabei Hand in Hand! Rikscha ist ein Ausdruck für Freiheit, Begegnung und
Mobilität.
 
 
Dabei weht frei nach dem Motto:
 „Radeln ohne Alter“ der Fahrtwind um die Nase und man spürt einfach das Leben. Es haben sich einige getraut eine Runde mit uns zu fahren – und wirklich alle hatten danach ein breites Lächeln im Gesicht!
 
 
 
          
Wir suchen nun auf diese Weise Interessierte am Thema Rikscha. Jemanden, der/die als Projektleiter/in in die Organisation der Rikscha einsteigen möchte – dieses wäre unter dem Dach der Bürgerstiftung Mössingen – und natürlich auch potentielle Fahrer – auch für die Ortsteile. Für das Fahren bekommt man eine Einweisung-es ist nicht so schwer und macht richtig viel Spaß! Ihr könnt gerne unter www.radelnohnealter.demal reinschauen – es gibt mittlerweile schon recht viele! 
 
 
 
 
Bitte meldet Euch direkt bei mir: 0176-54679076 falls Ihr mehr erfahren möchtet – oder bei Dieter Neth von der Bürgerstiftung Mössingen 0172/7106862.
 
 
 
 
aus:       radeln ohne Alter
 
 
Für das Rikscha Projekt – Sonja Kunze

 

 

Von |2022-03-05T11:00:38+01:0013. Februar 2022|Aktuelles, Bürgerstiftung Mössingen, NBH-Netzwerk|Kommentare deaktiviert für Unser Rikscha Projekt startet

Wie geht es weiter?

1.) Wir haben beschlossen, dass die Wünsche der Kids am wichtigsten sind. So ist ein professionell moderierter Workshop geplant. Als Ergebnis sollen die Vorstellungen zur Weiterarbeit herausgearbeitet werden.

Wichtig dabei: JEDES Kind und JEDER Jugendlicher soll gehört werden – es gibt keine fertigen Pläne aber viele Ideen.

2.) Wir laden daher alle Öschinger Biker – Kids ein, sich an dem Workshop zu beteiligen. Haltet die Augen und Ohren auf. Oder schreibt: info@lebenswertes-oeschingen.de – dann bekommt ihr die Einladung zugeschickt.

3.) Wir suchen parallel nach Grundstücken, wo die Kids biken können. Hat jemand eine Idee? Einen privaten Platz? Eine öffentliche Fläche? Wir freuen uns über Eure Rückmeldungen.

Das nächste Treffen der Arbeitsgruppe findet nach dem Workshop statt. Ihr seid herzlich eingeladen mitzumachen! Bei Interesse meldet Euch einfach bei Sabine Schaal-Wolff oder tragt euch in unser Kontaktformular ein – dann werdet ihr informiert.

 

Von |2022-01-02T10:31:36+01:009. Dezember 2021|AG Bike-Park|0 Kommentare

Erste Arbeitsgruppentreffen

In unseren Juniaktionswochen traf die Mössinger Jugendreferentin Frau Vo-Van ein paar Kids – die suchen dringend einen Platz zum schanzen und springen. Und so nahm das Thema Fahrt auf. Es wurden (von den Jugendlichen) eine Unterschriftensammlung gestartet, mit dem JES Projekt der Stadt erste, zarte Fühler ausgestreckt, sehr viel überlegt und ausdauernd geredet. Nicht nur mit unserem Ortsvorsteher Wolfgang Eißler und anderen Vertretern des Ortschaftsrats, die dem Vorhaben sehr positiv und unterstützend entgegenstehen, auch wurden erste Kontakte zu möglichen Kooperationspartnern im Dorf aufgenommen.

Nun konnte endlich und von vielen langersehnt das erste Arbeitsgruppentreffen stattfinden.
Wir trafen uns in der Krone und hatten eine Menge Spaß dabei.

 

Von |2021-12-16T08:50:05+01:009. Dezember 2021|AG Bike-Park|0 Kommentare

Der besondere Advent 2021

 

Auch dieses Jahr möchten wir wieLebenswertes Öschingender einen „besonderen Advent“ voller Überraschungen anbieten!

Es soll verschiedene Stationen in Öschingen geben, die den ganzen Advent über stehen. Egal ob man eher der Frühaufsteher ist und morgens z.B. mit Kindern Stationen begehen möchte oder ob man lieber die Stationen Abends bei einem gemütlichen Spaziergang begeht – egal ob man alles auf einmal ablaufen möchte, oder jeweils nur ein paar Stationen begeht – es ist alles möglich! 
Zusätzlich wird es 4 „Live-Termine“ in der Kirche geben.

Dafür brauchen wir Eure Unterstützung!

Wer eine Station bei sich anbieten möchte, kann sich bis Dienstag 23.11
bei Dorothee Grauer (Tel.: 22460) oder bei
Lena Rempfer (WhatsApp 0176 6153 1553  –  E-Mail: rempfer.lena@gmail.com) melden. 

Die Stationen sollten von der Straße aus gut sichtbar und frei zugänglich platziert werden.
Weitere Informationen folgen aber noch.

Die Stationen dürfen völlig kreativ gestaltet werden; ein dekoriertes Fenster, eine Geschichte (z.B. laminiert, kann auch über Lena laminiert werden), ein Spiel, ein Rätsel….

Wichtig wäre bei der Anmeldung den Namen und Adresse anzugeben und falls etwas beachtet oder mitgebracht werden sollte für die Station.

Richtig abwechslungsreich wird diese besondere Adventszeit, wenn viele mitmachen.
Daher freuen wir/freut sich Öschingen über jede/n Einzelne/n der dabei ist und sich beteiligt!

 

Von |2022-02-13T15:03:22+01:0012. November 2021|Vernetzung leben|0 Kommentare
Nach oben